A-Klasse 8: SCB siegt im Verfolgerduell

SC Böbing - Vergangene Saison beinahe noch abgestiegen, ein halbes Jahr später stehen die Böbinger sensationell auf dem Relegationsplatz für die Kreisklasse. So gut stand Böbing laut Spielertrainer Georg Schwaller seit über zehn Jahren nicht mehr da.

Im Verfolgerduell am letzten Spieltag dieses Jahres taten sich die Hausherren anfangs schwer. Schwabbruck war giftiger, Böbing hielt dem Druck der Gäste jedoch stand. Das 1:0 des erneut starken Fabian Kees wirkte auf Böbing befreiend: Je länger die Partie dauerte, desto stärker kamen die Gastgeber auf. Aus Böbinger Sicht zum richtigen Zeitpunkt klingelte es dann ein zweites Mal im Gästekasten: Einen Spielzug über Andreas Bair und Felix Wörmann vollendete Andreas Steiner zum 2:0.

Danach half Fortuna dem SC: Die Gäste trafen erst die Latte und hätten laut Schwaller dann auch noch einen Elfmeter zugesprochen bekommen können. Den Schlussakkord setzte dann wiederum Fabian Kees: Nach einem abgewehrten Eckball schoss der Mittelfeldspieler den Ball von der Strafraumlinie maßgenau in den Torknick. „Das war ein Traumtor“, sagte Schwaller, der angesichts solcher Szenen traurig ist, dass es jetzt in die Winterpause geht. 

Text: Severin Strobl

Tags: